Golfurlaub auf Mauritius – Dem Paradies so nah

Beinahe keine andere Insel wird mit dem Paradies so gleichgestellt wie Mauritius. Nachvollziehen können dies auf jeden Fall alle, die schon einmal die Insel besucht haben.

Den besten Ausblick der Insel hat man wohlmöglich, wenn man einen der inaktiven Vulkane besteigt. Von dort aus hat man einen hervorragenden Blick auf die wunderschönen weißen Strände, auf das türkisblaue Wasser und auf die überwältigenden Korallenriffe. Weit und breit stößt man auf üppige Tropen und eine einmalige Farbenvielfalt, auf der einst englischen Kolonie. Geprägt durch die Kolonialgeschichte sind vor allem die Eingeborenen, die aus einem bunten Gemisch bestehen. Auf dieser Trauminsel kommen Golf-Begeisterte voll auf ihre Kosten. Mauritius ist bereits schon bekannt und geschätzt in den Golfer Kreisen. Erst neulich wurde Mauritius sogar von Mallorca als beliebteste Golfdestination abgelöst. Die Insel hat 13 exzellente Golfparcours vorzuweisen und 5 oder 6- Sterne Golfhotels, welche bestens ausgestattet sind und extra passende Golfangebote anbieten.

Long Beach Golf & Spa Resort Mauritius

Am 1,3 km langen Sandstrand von Belle Mare, findet man das Golfhotel Long Beach Golf & Spa Resort Mauritius, welches an der atemberaubenden Ostküste gelegen ist. In diesem Hotel kommen Gäste jedes Alters auf ihre Kosten, die Wert auf Architektur, Sport, Entspannung und Wellness legen. Besonders gelungen an diesem Hotel ist der Mix aus Moderne und Beachfeeling. 255 modern gestaltete, helle Zimmer und 109 Quadratmeter feiner, weißer Sand laden zum Wohlfühlen ein. Aber auch die Gartenlandschaft, die sich den Halbmond geformten Unterkünften optimal anpasst, ist ein echter Blickfang. Mit seinen 500.000 Pflanzen, sorgen besonders die 26 endemischen Arten für Aufsehen.

Ile aux Cerfs Golf Course

Die zwei schönsten Plätze der Insel, befinden sich sogar ganz in der Nähe des Hotels. Der Ile aux Cerfs Golf Course wurde von Bernhard Langer entworfen und zählt zu einem der weltberühmtesten Plätze die es gibt.
Von jedem Loch aus ist der wunderschöne indische Ozean zu sehen. Diese umfassbar schöne Kulisse von Mauritius, macht diesen Ausflug zu einem unvergesslichen Tag.

Four Seasons Golf Club Mauritius at Anahita

Außerdem zählt auch der Four Seasons Golf Club Mauritius at Anahita zu einem Meisterwerk. Er liegt mitten zwischen einer Berglandschaft, Wäldern und türkisen Lagunen und ist ausgestattet mit breiten Fairways, fünf unterschiedlichen Tee-Offs und achtzehn anspruchsvollen Löchern.

Tamarina Golf Club

Einen Ausflug wert ist auf jeden Fall auch der 18-Loch Championship-Platz des Tamarina Golf Club, der an der Westküste von Mauritius liegt. Besonders imponiert dort der Rempart Fluss, der sich durch die 43 Hektar große Anlage schlängelt und auf vielen Bahnen zu bewundern ist. Aber auch die restliche Anlage zeigt sich abwechslungsreich gegenüber der Landschaft und den Golfparcours.

Gut zu wissen ist auch, dass man als Gast des Long Beach Golf & Spa Resort vor Ort, für den Besuch sowie auch für die Fahrt zum Ile aux Cerfs Golf Course und den Four Seasons Golf Club Mauritius at Anahita nichts bezahlen muss.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.